Party
Party
 

 

Offene Weine 0.2l

weiß

Diedesfelder Riesling 4.10
Weingut: Leonhard Zeter, Diedesfeld, Pfalz
Der Klassiker des Weinguts Leonhard Zeter. Dieser Riesling überzeugt durch seine frische Aromatik
und belebende Säure.(5)

Weißburgunder Classic 4.60
Weingut: Keth, Offstein, Deutschland
Der klassische Weißweintyp, herrlich elegant, im Mund mit Biss und Nachhall(5)

Diedesfelder Berg Chardonnay 4.60
Weingut: Leonhard Zeter, Diedesfeld, Pfalz
Sehr typische Chardonnay- Aromatik nach Melone und Mango bei angenehmer Säure. Sehr frisch und spritzig.(5)

Ungsteiner Bettelhaus Riesling Kabinett 4.70
Weingut: Wolf, Bad Dürkheim, Deutschland
Goldene Kammerpreismünze LWK 2014
Feine Mineralität, Aromen von reifem Apfel, Maracuja und Aprikose.
Ein zauberhafter Weißwein von einer hervorragenden Riesling- Lage(5)

Grauburgunder 4.90
Weingut: Keth, Offstein, Deutschland
Reife exotische Früchte zeigen den ersten Eindruck. Dezente Walnuss- und Bananenaromen(5)

Diedesfelder Rebstöckl Sauvignon blanc 5.50
Weingut: Leonhard Zeter, Diedesfeld, Pfalz
Der Pfalz- Hit. Intensive Düfte nach Stachelbeere, Spargel und grünen Bohnen machen diesen außergewöhnlichen
Sauvignon unverkennbar.(5)

Chardonnay Aimery VdP 4.00
Aimery – Sieur d`Arques, Languedoc- Roussillon, Frankreich
Strohgelb mit grünem Glanz, nach Akazien, Bananen und Grapefruit schmeckend, kräftig, fruchtig(5)

Capucine blanc IGP 4.60
Weingut: Château Ollieux-Romanis, Languedoc-Roussillon, Frankreich
2011er: 87 Pkt Robert Parker’s Wine Advocate, Dez.2012
Ein schmelziger und trotzdem erfrischender Sommerwein, der sich in hellem strohgelb präsentiert.
Noten von Stachelbeere und Honigmelone. Am Gaumen harmonisch und mit leichter Mineralität.(5)


rosé

Diedesfelder Berg Portugieser Weißherbst 3.80
Weingut: Leonhard Zeter, Diedesfeld, Pfalz
Aus der Pfalz nicht wegzudenken. Der Weinfestklassiker schlechthin.(5)

Clos Du Canalet Rosé IGP 4.20
Weingut: Calmel und Joseph, Languedoc, Frankreich Rosé mit Schattierungen ins Violette hin. Frisch und
fruchtig, mit Noten von Himbeeren und Thymian. Sehr mineralisch und frisch(5)

Merlot Rosé 4.60
Weingut: Keth, Offstein Rheinhessen
Trockener, frischer und jugendlicher Rosé (5)

Miraflors Rosé 7.20
Weingut: Domaine Lafage, Roussillon, Frankreich
2013er: 92 Pkt Robert Parker‘s Wine Advocate 201
Rosé aus dem bestbewerteten Weingut Frankreichs. Die Nase duftet traumhaft nach frisch aufgeschnittenen
Erdbeeren und Himbeeren, untermalt von feinen, würzigen Noten. „Eleganter Rosé, aus den Sorten Mourvèdre
und Grenache meisterhaft vinifiziert.“(5)

rot

Edition Ô 4.30
Weingut: Wolf, Bad Dürkheim
Goldene Kammerpreismünze LWK 2015
Duftiger, weicher Rotwein mit ansprechend intensiven Aromen von Zwetschge und Himbeere. Ô=Oportô
ist ein Synonym für die Portugieser Traube. Wegen des äußerst geringen Ertrages der alten Reben von außergewöhnlicher
Qualität.(5)

Ungsteiner Nußriegel Spätburgunder 5.80
im Holzfaß gereift
Weingut: Wolf, Bad Dürkheim
Goldene Kammerpreismünze LWK 2014
Kräftiger Pfälzer Spätburgunder. Feine Erdbeer-, Zedernholz-, schwarzer Tee- und dunkle Waldfrüchte- Aromen,
nachhaltig, elegant, vielschichtig(5)

Cabernet Sauvignon Aimery VdP 4.00
Aimery – Sieur d`Arques, Languedoc- Roussillon, Frankreich
Fruchtig nach Johannisbeeren, feines Tannin, geschmeidig, ausgewogen(5)

Capucine rouge IGP 4.60
Weingut: Château Ollieux-Romanis, Languedoc-Roussillon, Frankreich
2011er: 88 Pkt Robert Parker’s Wine Advocate, Dez.2012
Rebsorten: Grenache, Syrah, Merlot, Carignan. Ein tiefroter Wein mit violetten Reflexen. Mittelkräftig,
unkompliziert, schön fruchtig und keineswegs
langweilig. Noten von Brombeere und Thymian.(5)

Barbera Piemonte DOC 4.40
Weingut: Araldica, Piemont, Italien
Fruchtiger, gehaltvoller Barbera mit Aromen nach Sauerkirsche, roten Beeren und
Gewürzen. Geschmeidige Tannine sowie ein fruchtiges Finale(5)

Casa Defra 1404 Merlot DOC 4.60
Weingut: Casa Defra, Venetien, Italien
Intensive Fruchtaromen nach Himbeeren und Gewürzen. Weich, geschmeidig und samtig im Abgang(5)

I Tratturi Primitivo Puglia IGP 5.40
Caruso +Minini, Sizilien, Italien
Weingut: Cantine San Marzano
Tief-rubinroter Wein mit intensiven Aromen von Pflaume und Schwarzkirsche. Würzig mit Noten von
Rosmarin. Ein weicher, körperreicher Wein.(5)

Castillo del Conde 4.30
Salvador Povenda, Spanien
Ein halbtrockener mit einer angenehmen fruchtbetonten Säure, süffig, vollmundig(5)

Rioja Primicia Tinto Barrica DOCa 5.00
Bodegas Primicia, Rioja, Spanien
Volle Frucht mit weichem Gerbstoff, im Bukett zarte Anklänge von Vanille(5)

Rieslingschorle(5) 3.30
Weißherbstschorle(5) 3.30
Weißburgunderschorle(5) 3.40
Grauburgunderschorle(5) 3.60
Apfelwein(3,5) 0.25 2.30

Flaschenweine 0.75l
weiß

Riesling „Lupus white“ 27.90
Weingut: Wolf, Bad Dürkheim, Deutschland
Goldmedaille Intern. Wine Challenge Selection 2010
Klassischer Riesling mit viel Schmelz und Kraft, fruchtig-trocken, herrlich ausgewogen.
Vollreife Weinbergpfirsiche schmeicheln opulent den Gaumen. Vollmundige Aromen, langer
Abgang, gehaltvoll u. trotzdem so spritzig frisch…(5)

Ungsteiner Nußriegel Chardonnay Spätlese 22.80
Weingut: Wolf, Bad Dürkheim, Deutschland
Goldene KammerpreismünzeLWK 2014
Aromatischer Duft exotischer Früchte wie Mango, Papaya, Passionsfrucht u. etwas Banane.
Ein sehr feiner typischer Chardonnay. Wahrlich betörend!(5)

Weißburgunder Classic 17.20
Weingut: Keth, Offstein, Deutschland
Der klassische Weißweintyp, herrlich elegant, im Mund mit Biss und Nachhall(5)

Dillons Point Sauvignon Blanc 25.90
Weingut: Giesen Wines, Marlborough, Neuseeland
2006er: Lufthansa Selection für First Class
2006er: Silbermedaille Mundus Vini 2006
2009er: 89 Punkte MONDO Ausg. 59
Expressiver Sauvignon Blanc, facettenreich und trotzdem elegant. Noten
und Aromen nach tropischen Früchten und Johannisbeere. Sehr lebhaft und eindrucksvoll.
Ein typischer Vertreter eines kraftvollen und frischen Sauvignon Blanc aus Neuseeland(5)

Pinot Grigio 1404 18.90
Weingut: Casa Defra, Veneto, Italien
Pikant und fein, mit einer glasklaren Frucht und einem feinen Duft nach Honig
und Mandeln präsentiert sich dieser Wein. (5)

Gavi La Battistina 27.90
Weingut: La Battistina, Piemont, Italien
Strohgelbe Farbe, Noten nach reifen Birnen und Anklängen nach Pfirsich. Reiche und
intesive Aromen nach pochierter Birne mit knackiger Säure, viel Mineralität und ein
erfrischend langes Finale. Alter des Weinbergs ca. 30 Jahre, Handlese und
Ausbau im Stahltank(5)

Côtes-du-Roussillon blanc AOC 21.80
Weingut: Domaine Lafage, Languedoc- Roussillon, Frankreich
Médaille d’Or, Concours Général Paris
Eleganter, komplexer, gleichzeitg leichter Weißwein aus dem Süden Frankreichs.
Jean-Marc Lafage setzt Maßstäbe mit seinen Weinen und ist Chefönologe der
Vereinigung „Master Winemakers“(5)

Côtes Catalanes Blanc Cote Est 22.40
Weingut: Domaine Lafage, Languedoc-Roussillon, Frankreich
Silbermedaille bei Concours Agricole 2011 de Paris.
2010er: 90 Pkte. Parker Wine Advocat
Frische Cuvée aus Grenache Blanc, Chardonnay und Muscat, welche auf Weinbergen
mit östlicher Ausrichtung wachsen. Erfrischend, fruchtig und elegant. Aromen nach weißen
Früchten(5)

Chenin Blanc Clos de Nouys Vouvray Sec 33.90
Weingut: Francois et Myrella Chainier, Loire, Frankreich
Hellgelbe Farbe mit grünlichem Schimmer. Aromen von weißen Johannisbeeren und
Zitrusfrüchten sowie Noten von weißen Blüten. Elegant und ausgeglichen im Mund.(5)

rosé

Miraflors Rosé 28.60
Weingut: Domaine Lafage, Roussillon, Frankreich
2013er: 92 Pkt Robert Parker‘s Wine Advocate 201
Rosé aus dem bestbewerteten Weingut Frankreichs.
Die Nase duftet traumhaft nach frisch aufgeschnittenen
Erdbeeren und Himbeeren, untermalt von feinen,
würzigen Noten.
„Eleganter Rosé, aus den Sorten Mourvèdre
und Grenache meisterhaft vinifiziert.“(5)

rot

Spätburgunder im Holzfass gereift 25.80
Weingut: Keth, Offstein, Deutschland
Aromen von dunklen Beeren, elegante zarte Holznote,
einfach fantastisch!!(5)

Ceppi Storici Barbera Barrique 25.50
Weingut: Araldica, Piemont, Italien
Glänzendes Hellrot. Noten nach frischer Pflaume
und Brombeere. Mittelschwer, saftiger und fruchtiger Wein
mit Aromen nach roten Beeren, weich und komplex durch
Reifung in großen Holzfäßen. Würziges und pikantes Finale(5)

Montecucco Sangiovese Ceneo 34.00
Weingut: Azienda Agricola Begnardi, Toskana, Italien
86 Punkte Robert Parker
Intensives Rubinrot, vollmundig und anhaltend im Geschmack.
Am Gaumen harmonisch mit süßem Tannin und langem Ausklang; reich an dunkler, reifer Frucht.

Cabernet Sauvignon Varietal 18.40
Weingut: Terra Noble, San Clemente, Chile
Schöner Cabernet mit Aromen nach Schokolade, Johannisbeere und Zwetschgen,
Abgang nach weißem Pfeffer,, sehr schöne Struktur(5)

Baltasar Garnacha Seleccion DO 22.90
Weingut: Bodegas San Alejandro, Calatayud, Spanien
91 Punkte Robert Parker
Hochdekorierter Garnacha aus Nordspanien. Kernig-kirschige Frucht und viel Kraft, idealer Rotwein für die Winterzeit(5)

Côtes-du-Roussillon AOC 27.60
Weingut: Domaine Lafage, Languedoc- Roussillon, Frankreich
Médaille d’Argent, Conc. Gen. Paris
Charles Lindbergh hätte ihn während seiner Atlantiküberquerung gerne getrunken !
Komplexes Beispiel eines eleganten Rotweins, warm und mit Fülle(5)

Tessellae Carignan Vieilles Vignes 27.20
Weingut: Domaine Lafage, Languedoc-Roussillon, Frankreich
Schieferböden und geringste Erträge von nur 20 Hektolitern pro Hektar, im Einklang mit dezenter Reifung in Barriques, bringen einen eigenständigen Wein hervor, der nachBrombeeren und reifen Johannisbeeren duftet, gleichzeitig Würze zeigt und irgendwie auch
wild ist. „Tessellae» – lateinisch für Mosaik – drückt die vielen kleinen Komponenten in der Wein
bereitung aus, die erst in ihrer Gesamtheit zu einem guten Wein führen(5)

Côtes du Rhône Grande Réserve AOC 27.80
Weingut: Pierre Amadieu, Rhône, Frankreich
88 Punkte Wine spectator 11/2008
Tiefrote Farbe mit Noten und Aromen nach Heidelbeere, schwarzer Johannisbeere
und Brombeere. Voll und delikat auf der Zunge, kraftvolle und intensive Struktur
mit seidigen und frischen Tanninen im Abgang. Von diesem Wein werden leider nur
20.000 Flaschen im Jahr produziert(5)

The Stump Jump 27.20
Weingut d`Arenberg, McLaren Vale, Australien
88 Punkte im Parker Wine Advocate Juni 2001
Wine of the week, The New York Times 01/02
Voll, soft und aromenreich nach Pflaume und Schwarzbeere,
Gewürzen und weißem Pfeffer(5)

Zusatzstoffe:
1. Farbstoff
2. Konservierungsstoff
3. Antioxidationsmittel
4. Geschmacksverstärker
5. Schwefeldioxid
6. Schwärzungsmittel
7. Phosphat
8. Milcheiweiß
9. Koffein
10. Chinin
11. Süßungsmittel
12. Phenylalaminquelle
13. gewachst
14. Taurin
15. Nitritpökelsalz

 

 

 

Events | Location | Catering | Gaumenfreuden | Anfahrt | Newsletter | Jobs | Kontakt | Impressum